Live Acts 2023

Wir freuen uns auf Euch !


Sa.18.02.23  20.00

Matt Woosey

Irland  www.mattwoosey.co.uk


Ein Gitarren-Visionär, dessen Palette in Folk, Rock, Ambient und mehr mündet, nachdem er zuerst durch den Blues in die Welt der Musik gelangt ist.
“Matt Woosey gilt als der beste britische Blues-Künstler seit Rory Gallagher” –

Paul Jones.
Er wurde gerade zum dritten Mal für den British Blues Award nominiert.



Sa. 11.03.23  20.00

Sarah McQuaid

England _ Folk www.sarahmcquaid.com

 

Mit der Veröffentlichung des fünften Soloalbums wurde sie mit einem Preis für ihr virtuoses Spiel ausgezeichnet. Sarah zieht aber auch Lob für ihre Stimme auf sich, die abwechselnd mit Malt Whiskey oder schmelzender Schokolade verglichen wird.
Das holländische Musikmagazin Heaven nannte die CD einen frühen Anwärter auf das Folk-Album des Jahres.



Sa. 01.04.23  20.00

Ian Bruce, Frank & Kath

Scotland _ Folk www.ianbrucemusic.com

 

Ian Bruce und Katharina Bramkamp lassen sich nicht in eine Schublade packen. Der Schotte bringt mit eindringlicher Stimme und facettenreiche Gesang, der zwischen Sanftmut und rauem Whisky-Ton changiert, und Katharinas Stimme mit ihrem mal sanften, mal herausfordernden Klang ziehen sie die Zuhörer in ihre Bann.
Auch diesmal werden Ian und Katharina wieder begleitet von dem virtuosen Drummer Frank Deckert.



Sa. 29.04.23  20.00

Dominik Plangger

Südtirol _ Folk  www.dominikplangger.at

 

Der Liedermacher singt mit Vorliebe in deutscher Sprache und im Südtiroler Dialekt, aber auch auf Englisch und Italienisch, unter anderem politisch sehr engagierte Lieder.
Zugleich ist er ein Poet und Sänger, der sein Publikum sehr zu bewegen und zu berühren weiß – und das auch gerade, weil er stets authentisch bleibt. Dominik Plangger ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Stets gelingt es dem Liedermacher, seine Themen auf den Punkt zu bringen.



Sa. 20.05.23  20.00

Birkett Hall

Kanada _ Folk  www.birketthall.com

 

Birkett Halls Musik ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark, mit viel Energie gespielt und kommt aus den Wurzeln des Blues, Folk, Jazz, Rock und World Beat. Es sind zwei Menschen, bei denen die Geschichte zu spüren ist. Man könnte es „Akustik-Folk-Rock-Bluespunk-Jazz-Indie-Singer Songschreiber“ nennen und das Endergebnis ist ein Klang der einzigartig und unbestreitbar eigen ist



Sa. 17.06.23  20.00

Crow Black Chicken

Irland   www.crowblackchicken.com


Crow Black Chicken haben sich für ihren dreckigen Südstaaten-Blues-Sound

viele Schulterklopfer verdient. Sie waren Gewinner beim diesjährigen Introducing Stage Skegness Rhythm & Blues Fest. Diese Jungs machen den schlechten Blues, als ob der Teufel selbst Schmerzen hätte, und rocken, als würden sie am Jüngsten Tag skaten.



Sa. 16.09.23   20.00

Jai Larkan

Australien  www.facebook.com/jailarkanmusic/

 

Seine Song sind voller poetischer und gefühlvoller Zeilen, die dank der eindringlichen und beschwörenden Stimme auf das Publikum einwirken.
Der melodischen Tradition von Bruce Springsteen und Peter Gabriel folgend, appelliert Jai Larkan an Liebhaber emotionaler Texte und Melodien.



Sa. 07.10.23   20.00

The Quiggs

Scotland  www.thequiggs.com

 

Stephen und Pernille besitzen beide ein Gefühl für die Tradition des Folksongs.

Ein Konzert mit The Quiggs ist die Chance, Folksongs in ihrer einfachen und doch ausdrucksstarken Form mit wunderschönen Harmonien zu hören.
Stephen Quigg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen, als ehemaliges Mitglied der legendären Folkband The McCalmans.




Sa. 25.11.23  20.00

Lynne Hanson Duo

Kanada  www.lynnehanson.com

 

Zu hart für Folk und zu Blues-beeinflusst für Country, kann Lynne Hansons Art von Veranda-Musik von einer Ballade zu einem vollen Gewitter aus düsterem Americana-Sumpf von einem Song zum nächsten verwandeln. Ihr tiefer, bluesiger Gesang, die Poesie ihrer Texte, die sie wirklich auszeichnet.